Zum Inhalt springen

Herzlich Willkommen
beim Pfarrverband Hallbergmoos-Goldach

Ihr Kontakt zu uns

Pfarrverband Hallbergmoos-Goldach
Theresienstraße 4
85399 Hallbergmoos
Deutschland

0811 / 99 88 38 0
pv-hallbergmoos@ebmuc.de

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Mittwoch
09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Donnerstag
15:30 Uhr – 18:30 Uhr
Freitag
09:00 Uhr – 12:00 Uhr


Aktuelle Hinweise

Gottesdienstordnung

Die aktuellen Gottesdienstzeiten und weitere Hinweise finden Sie hier »

Frauen St. Theresia: Verkauf von Osterkerzen und Osterfähnchen

Am Palmsonntag, 24. März, verkaufen die Frauen St. Theresia Osterkerzen und Osterfähnchen zur Dekoration der Osterlämmer.

Der Verkauf findet statt
– ab 08:45 Uhr Kirche Herz Jesu, Goldach
– ab 10:00 Uhr Kirche St. Theresia, Hallbergmoos

Alpha-Kurs der Pfarrei

Im Rahmen des Alphakurses veranstalten wir einen Einkehrtag mit dem Thema

Heiliger Geist – Tröster, Fürsprecher, Wunderwirker

Wann: Samstag, 2. März 2024, 10:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Pfarrheim Hallbergmoos

Wir betrachten das Wirken des Heiligen Geistes mit entsprechenden Filmen, einem Vortrag von Pfarrer Gruber, Gebet, Lobpreis, gemeinsamen Essen und hoffentlich angeregten Diskussionen.

Alle, die über den Heiligen Geist und sein Wirken auch in der heutigen Zeit mehr erfahren wollen, sind herzlich eingeladen.

Anmeldung bitte bis spätestens 29. Februar 2024 unter


Ihr Alphateam des Pfarrverbandes Hallbergmoos-Goldach.

Weiterlesen »

Termine
Predigten, Neuigkeiten

Ökumenische Romreise 25. bis 30. August 2023

Erleben Sie mit uns die „Ewige Stadt“: die Altstadt mit dem Pantheon und der Spanischen Treppe, Piazza Navona und Trevi-Brunnen, den Weinort Frascati und die größte Eisdiele Roms, St. Peter und den Vatikan, die Katakomben und das Kapitol, das Forum Romanum, den Palatin und das Kolosseum, Castel Gandolfo, Campo Verano und St. Paul vor den Mauern….
Weitere Informationen finden Sie hier »

Begegnung mit Jesus

Liebe Schwestern und Brüder, liebe Mitchristen!
Unser Papst emeritus Benedikt XVI starb vor zwei Wochen. In den Jesus-Büchern befindet sich ein Satz, der sehr oft zitiert wird, weil er auch sehr wichtig ist: Das Christentum und damit unser Glaube besteht nicht in erster Linie aus einem Regelwerk und den Geboten, nicht aus einem moralischen Gesetzbuch und nur einem ethischen Anspruch, sondern aus der persönlichen Begegnung mit Jesus dem Sohn Gottes. Die Begegnung mit dem Menschen Jesus ist die Triebfeder unseres Glaubens überhaupt, aus der dann erst die Taten der Liebe erwachsen.

Nachruf auf Benedikt XVI

Liebe Trauernde, eine ausgewogene Würdigung unseres verstorbenen emeritierten Papstes Benedikt kann in einer Predigt nicht „untergebracht“ werden. Er hat immer wieder und gerne die Liebe mit den zwei Begriffen „EROS“ und „AGAPE“ also mit den zwei griechischen Wörtern zu beschreiben versucht.

Sternsinger brachten den Segen

Das Segnen der Häuser durch die Sternsinger zum Jahresanfang ist eine Tradition, die nach den Coronamaßnahmen der letzten Zeit in diesem Jahr endlich wieder gelebt werden konnte.

Neujahrsgedanken 2023

Liebe Schwestern und Brüder an Neujahr, liebe Mitchristen,
diese Predigt möge heute dazu dienen, uns zuzusagen, dass wir gesegnet sind.

Stille Nacht – Heiligabend 2022

Viele werden sich wieder darauf freuen, viele haben am Ende des Gottesdienstes wieder Tränen in den Augen, wenn es erklingt, das „Stille Nacht heilige Nacht“, von Franz Gruber und Josef Mohr. Es ist nicht wegzudenken aus den Gottesdiensten dieser Nacht.

Externe Medien

YouTube ist gesperrt. Wenn Sie den Inhalt zulassen, können Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

YouTube ist gesperrt. Wenn Sie den Inhalt zulassen, können Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen